Damenmantel und Hundemantel in Maßanfertigung

Damenmaße richtig messen

Maße für Ihren maßgeschneiderten Mantel

Sie können Sie Ihre Körpermaße ermitteln!

Was unsere WAXWERKE Mäntel, Westen und Jacken so besonders macht, ist die weibliche Schnittführung, die Ihnen auch mit einem traditionellen Wachsmantel eine elegante Silhoutte verleiht. Damit Ihr maßgeschneiderter Mantel auch passt wie angegossen, müssen Sie mir vorher Ihre Körpermaße übermitteln.

Hier erfahren Sie, wie Sie sich richtig vermessen:

So ermitteln Sie die perfekte Maße für Ihren Wachsmantel:

Holen Sie sich zum Vermessen am besten eine gute Freundin zu Hilfe, damit Sie nicht alleine mit dem Maßband herum hantieren müssen. Eine zweite Person kann das Maßband meist besser an der richtigen Stelle anlegen und in Position halten. Sollten Sie die Maße alleine ermitteln, eignet sich ein großer Ganzkörperspiegel. Darin können Sie überprüfen, ob Sie richtig stehen und das Maßband ordentlich anliegt.

Tragen Sie möglichst eng anliegende Kleidung, damit es nicht zu einer Verfälschung der Messergebnisse kommt. Das Maßband sollte nicht in den Körper einschneiden, aber dennoch eng genug anliegen. Achten Sie darauf, dass Sie während des Messens gerade stehen. Und nicht schummeln;))

1. Brustumfang: Legen Sie sich das Maßband an der breitesten Stelle Ihres Brustkorbes waagerecht um den Oberkörper herum.

2. Taillenumfang: Messen Sie den Umfang Ihrer Taille an der schmalsten Stelle Ihres Bauches waagerecht um ihren Körper herum.

3. Hüftumfang: Legen Sie das Maßband um die breiteste Stelle Ihrer Hüfte waagerecht um den Körper herum.

4. Oberarm: An der stärktsten Stell des Oberarms waagerecht um den Arm herum.

5. Armlänge incl. Schulter: Messen Sie von dem Punkt aus, an dem der Hals in die Schulter übergeht bis zum Handgelenk bzw. der Handwurzel. Hier müssen Sie mit angewinkeltem (!) Arm messen, da der Ärmel sonst zu kurz wird.

Bitte messen Sie Ihre exakten Körpermaße!

Das Maßband sollte beim Messen eng am Körper anliegen, jedoch ohne dabei einzuschneiden.

Sollten Sie sich unsicher sein, stehe ich Ihnen telefonisch gern beratend zur Seite. Die nötigen Zentimeter Bewegungsfreiheit, die Sie in Ihrem handgeschneiderten Mantel haben müssen, gebe ich beim Erstellen der Schnittmuster dazu.

Ein Korrekturlauf ist kostenlos! Sie tragen hierbei lediglich die anfallenden Versandkosten. Ist er zu eng, ist leider keine Korrektur mehr möglich.Bitte beachten Sie: Maßgeschneiderte Kleidung ist vom Umtausch ausgeschlossen! Wenn Sie ein ungenaues Messergebnis übermitteln, kann ich darauf leider keinen Einfluss ausüben. Bitte kontaktieren Sie mich daher vorher, wenn Sie sich beim Messen nicht sicher sind.

Mehr über unsere handgeschneiderten Wachsmäntel und Softshell-Jacken erfahren Sie hier.

Folgen Sie uns bei Pinterest

Kooperationspartner:

Vielen Dank an Lady Blog für den charmanten Artikel!

Golden Merlo

Wir danken GOLDENMERLO für den freundlichen Artikel!

Kooperationspartner vom Lieblingsrudel

Danke an das Lieblingsrudel für den tollen Blogartikel!

Danke an Ines Meyrose, für Ihren detaillierten Bericht.

Bekannt aus:

Bestellen Sie rechtzeitig!

Der Herbst ist die arbeitsintensivste Jahreszeit für WAXWERKE – hier kann es schnell zu Lieferengpässen kommen, da wir nur eine kleine Manufaktur sind.

Bestellen Sie den Mantel für sich oder für Ihren Hund daher bitte frühzeitig.

Probleme mit dem Maß nehmen?

Falls Sie mit den Messanleitungen für sich oder Ihren Hund nicht zurechtkommen, Rufen Sie einfach an, wir beraten Sie gern:

M 0157 – 53 44 73 82
F 034609 – 23 67 4

PayPal Logo
Teilen Sie diesen Beitrag